Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Ein anderer Jesus

Ein anderer Jesus

Papablog

Papablog

Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Verfügen biblische Texte über einen eindeutigen Wortsinn (Literalsinn)? Reformatoren und klassische Evangelikale beantworteten diese Frage mit einem klaren Ja. Professor Robert L. Thomas setzt sich in dieser Schrift mit neueren hermeneutischen Konzepten auseinander und legt eine fundierte Kritik dieser hermeneutischen Zugänge vor.
3,99 €
Inkl. 19% Steuern
Auf Lager
ISBN/Artikelnummer
9783958930087
Leseprobe
Die Hermeneutik des Nichtcessationismus (ePub)
Die Hermeneutik des Nichtcessationismus (Mobi)
Download

Robert L. Thomas

Die Hermeneutik des Nichtcessationismus

Verfügen biblische Texte über einen eindeutigen Wortsinn (Literalsinn)? Reformatoren und klassische Evangelikale beantworteten diese Frage mit einem klaren Ja. Neue exegetische Modelle indessen haben diesen Grundsatz in den letzten Jahrzehnten erschüttert und werden heute unter anderem von Charismatikern in der Debatte um den Cessationismus (Aufhören der spektakulären Geistesgaben) benutzt, um die Relativierung und Umdeutung des Literalsinns voranzutreiben. Professor Robert L. Thomas setzt sich in dieser Schrift mit neueren hermeneutischen Konzepten auseinander und legt eine fundierte Kritik dieser hermeneutischen Zugänge vor.

Dr. Wolfgang Nestvogel: "Wenn die Übersetzung ins Deutsche auch eine Dekade lang auf sich warten ließ, ist ihre Lektüre heute wichtiger denn je!"

Mehr Informationen
Autor Robert L. Thomas
Seitenzahl der gedruckten Ausgabe 80
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Die Hermeneutik des Nichtcessationismus
Ihre Bewertung
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!