Ehrlicher Schwindler

Ehrlicher Schwindler

Didier schreibt an das Christkind

Didier schreibt an das Christkind

Verlierbarkeit oder Unverlierbarkeit des Heils - Was sagt die Schrift?

Verlierbarkeit oder Unverlierbarkeit des Heils - Was sagt die Schrift?

Ehrlicher Schwindler

Schlesien, 1877. Als das Kutschpferd der beiden Baronessen von Hohenau durchgeht, rettet der Student Ferdinand Grüning ihnen das Leben. Sofort fühlt er sich zu den jungen Schönheiten hingezogen.
9,49 €
Inkl. 19% Steuern
Auf Lager
ISBN/Artikelnummer
9783942258579
Download

Schlesien, 1877. Als das Kutschpferd der beiden Baronessen von Hohenau durchgeht, rettet der Student Ferdinand Grüning ihnen das Leben. Sofort fühlt er sich zu den jungen Schönheiten hingezogen. War es eine Fügung Gottes, dass er die Mädchen durch das Unglück kennenlernte? Um sie wiederzusehen, beschließt er, sich mit Hilfe seines adeligen Kommilitonen Max von Bassewitz in die bessere Gesellschaft einzuschleichen. Doch er ahnt nicht, in wessen Visier er durch seine Schwindelei gerät ...

Die Hochwald-Saga spielt in der schlesischen Grafschaft Glatz und der Provinzhauptstadt Breslau. Über drei Generationen, von der Mitte des 19. Jahrhunderts bis zum Ende des Ersten Weltkriegs, wird die wechselvolle Geschichte einer eng mit den schlesischen Wäldern verbundenen Familie erzählt.

Autor:

Michael Meinert wurde 1979 in Datteln geboren, wo er auch heute noch mit seiner Frau lebt. Schon als Kind fand er zum Glauben an Jesus Christus. In der Hochwald-Saga, in der er tiefgehende und aktuelle Glaubensthemen mit der Handlung verwebt, entführt er die Leser ins historische Preußen.

Mehr Informationen
Untertitel Hochwald-Saga III
Autor Michael Meinert
Seitenzahl der gedruckten Ausgabe 629
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Ehrlicher Schwindler
Ihre Bewertung
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!