Erwählt vor Grundlegung der Welt

Erwählt vor Grundlegung der Welt

Die Petrusbriefe und Judas

Die Petrusbriefe und Judas

Brittas schlimme Zeit

Brittas schlimme Zeit

Erwählt vor Grundlegung der Welt

Predigten über die Erwählung und Souveränität Gottes - Die biblische Lehre von der Erwählung wird heute oft missverstanden oder sogar bekämpft. Anstatt Gottes Souveränität anzuerkennen, wird der Mensch ins Zentrum gerückt...
3,90 €
Inkl. 19% Steuern
Auf Lager
ISBN/Artikelnummer
9783935558648
eBook-Format
Charles H. Spurgeon

Erwählt vor Grundlegung

Predigten über die Erwählung und Souveränität Gottes

Die biblische Lehre von der Erwählung wird heute oft missverstanden oder sogar bekämpft. Anstatt Gottes Souveränität anzuerkennen, wird der Mensch ins Zentrum gerückt, und man appelliert an seinen vermeintlichen „freien Willen”, anstatt durch die Verkündigung des Evangeliums der Gnade das Rettungswerk Gott zu überlassen.

Der bekannte Prediger Charles H. Spurgeon hatte zu diesen humanistischen Tendenzen deutliche Worte und äußert sich hier über Erwählung, wirksame Sühnung und Berufung und die Verdorbenheit des Menschens und seines unfreien Willens.

Mehr Informationen
Autor C.H. Spurgeon
Seitenzahl der gedruckten Ausgabe 125 Seiten
Eigene Bewertung schreiben
Sie bewerten:Erwählt vor Grundlegung der Welt
Ihre Bewertung