Gottfried Mai

Wladimir Iljitsch Lenin - Die pervertierte Moral


ISBN: 9783944187259

Verlag: ceBooks.de

Erschienen: 16. Juni 2014

Seitenzahl: 244

Erhältlich als:
- ePub  (Leseprobe Download)
- Mobi  (Leseprobe Download)
filler

€5,99inkl. MwSt.
  • Sofort lieferbar (Download)
  • Beschreibung

    Im Ostblock nimmt die Abneigung gegen Lenin zu und obwohl sich sogar die chinesischen Kommunisten als Realpolitiker von der unbrauchbaren Doktrin des Leninismus abwenden, erfreut sich im freien Westen die Lehre Lenins einer vorhandenen Beliebtheit und Verharmlosung. Im Vergleich zu Stalin mag Lenin harmloser erscheinen, doch er ist als Urheber für eine in der Geschichte nie zuvor dagewesene Häufung von schlimmsten Verbrechen hauptverantwortlich.

    Wenn linke Träumer uns, die wir unter der Diktatur des Kommunismus in Ostdeutschland aufgewachsen sind, mit einer positiven Wertung des Leninismus überzeugen wollen, so ist das genauso absurd, wie wenn ein Spätgeborener einem Überlebenden von Ausschwitz erklären würde, es habe niemals Konzentrations- oder Massenvernichtungslager gegeben.

    Wer Lenin kritisch liest, wird erschrecken, wie offen dieser den Terror und die Diktatur nicht nur bejaht, sonder auch praktiziert hat. Der frühe Gollwitzer stellte fest: Wer die Menschen hindert, sich mit dem Marxismus—Leninismus rechtzeitig auseinanderzusetzen, trägt dazu bei, dass sie ihm wehrlos verfallen, sobald er über sie herrscht.

    Zahlung & Sicherheit

    American Express Apple Pay Bancontact EPS Google Pay iDEAL Klarna Maestro Mastercard PayPal Shop Pay SOFORT Visa

    Ihre Zahlungsinformationen werden sicher verarbeitet. Wir speichern weder Kreditkartendaten noch haben wir Zugriff auf Ihre Kreditkarteninformationen.

    Was für Sie interessant sein könnte

    Bisher angesehen